Hotel Palacio Sant Salvador

Sie sind herzlichst willkommen!

Sehen Sie sich in Ruhe um und vielleicht machen wir Sie neugierig, den Charme unseres Hauses zu entdecken, um später einmal ‘live’ festzustellen, dass es genau so schön ist, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Hotel Sant Salvador, Hotel Palacio

Hotel Sant Salvador en Artà en Mallorca (Hotel Palacio)

Im Nordosten Mallorcas hat sich das mittelalterliche Städtchen Artà, eines der schönsten der Insel, seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahrt. Der geschichtsträchtige, traditionsreiche Stadtpalast Ca’n Epifanio am Fusse der Wehrkirche Sant Salvador beherbergt heute ein wahres Kleinod, ein sicherlich nicht alltägliches Hotel mit nur sieben exklusiven Junior Suiten und einer Suite, einer Bar und inselweit renommiertem Restaurant, idyllischem mediterranen Garten mit Pool und der emblematischen Innenhoffassade, die Spaniens berühmtesten Architekten Antoni Gaudí zugesprochen wird….., ruhig am Dorfrand gelegen, dicht bei der majestätischen Pfarrkirche Transfiguraciò del Senyor, ganz nah am grossartigen neuen Naturschutzpark Peninsula de Llevant, aber nur 5 Fussminuten zum lebendigen Dorfzentrum.

Die ausgefallene Gestaltung des Hauses mit seiner spektakulären Farbgebung und die Art und Weise, wie das liebevoll restaurierte Vorhandene mit Modernem kombiniert wurde, ist sicher einzigartig und machen den besonderen Flair unseres Schmuckstücks aus.

Wir freuen uns sehr auf….

  • Stressgeplagte Kurzurlauber, die sich in familiärer Atmosphäre rundum verwöhnen lassen möchten
  • Langzeiturlauber, die persönliche Betreuung in herrschaftlichem Ambiente zu schätzen wissen
  • Naturliebhaber, die Flora und Fauna des grössten mallorquinischen Naturschutzgebietes erkunden möchten. Artà ist ausserdem die Gemeinde mit der längsten unbebauten  Küstenlinie Mallorcas!
  • Kulturinteressierte, die mallorquinisches Dorf- und Landleben kennenlernen möchten – oder eines unsere regelmässigen Live-Konzerte mit internationalen Künstlern besuchen möchten, denn dafür sind wir auf ganz Mallorca bekannt!
  • Golfer, die im Umkreis von 30 Minuten sechs verschiedene Golfplätze erreichen
  • Gourmets! Viele Gäste besuchen uns einfach nur um die moderne spanische Küche unseres Küchenchefs Victor Comin Mayordomo zu geniessen
  • Und nicht zuletzt Sonnenanbeter, die nicht auf exklusives Ambiente verzichten möchten und schnell zahlreiche sehr unterschiedliche nahe gelegene Sandstrände erreichen
  • Und ganz besonders Honeymooner und Brautpaare, die bei uns den schönsten Tag ihres Lebens feiern möchten – schauen Sie doch mal unter ‘Unser Hotel – Hochzeiten & Feste’

Die ganz besondere Historie unseres denkmalgeschützten Stadtpalastes Ca’n Epifanio

‚Die Fülle hat Form. Und wie. Rubens hat dies perfekt in seinen Werken bewiesen. Dass die Kurve die Darstellung der Schönheit par excellence ist, wurde von Gaudí übernommen. Und hier beginnt die Geschichte von Can Epifanio. Nach volkstümlicher Überlieferung, die wenig von Gedrucktem hält, sieht es so aus, dass der Bauherr dieses Hauses, ein persönlicher Freund jenes jungen Architektenlehrlings namens Gaudí, ihn mit dem Entwurf einer Fassade für ein Haus beauftragt hatte, das er in einem kleinen Dorf in Mallorca bauen wollte. Dort gab es zu jener Zeit ein fieberhaftes Wetteifern im Bauwesen zwischen den alten Grossgrundbesitzern und den ‘Indianern’, den Auswanderern, die mit Taschen voller Geld aus Amerika zurückgekehrt waren. So kam es, dass sich Gaudí auf dieses kurvenförmige Design einliess, mit diesem Konzept von Schönheit, gemacht für die Ewigkeit. Dabei schuf er vor dem Gebäude einen grossen Freiraum, einen schattigen Garten, von dem aus man die Harmonie der Linien und das von den Kurven geschaffene Spiel der Symmetrie betrachten konnte. Eine wahre Botschaft der neuen Zeit, die mit der Jahrhundertwende anbrach.’ Antoní Picazo i Muntaner, Historiker

Und 110 Jahre später arbeitet wieder ein Freund des Hauses an der Ausschmückung des Castellet, des Schlösschens, wie es in Artà genannt wird. Bei der schonenden Grundrenovierung und Umwandlung zum Hotel gestaltet der Maler und Bühnenbildner ZeZo die Innenräume im Stil des farbenfrohen Modernismo, kreiert den Eingangsbereich mit den Sonnen, die zum Wahrzeichen des neuen Hotels werden sollten, schuf im Salon die drei übergrossen blaue Grazien, Verkörperung von Sonne, Mond und Sternen und trug seinen Teil dazu bei ein Hotel zu schaffen, dass sich hervorhebt durch Liebe zum Detail, viele künstlerische Elemente, Mut zur Kreativität, aber vor allem dadurch, dass es allergrössten Wert legt auf Gastfreundschaft!

Neugierig geworden auf unser Haus?
Das würde uns sehr freuen! ¡Bienvenidos!

Britta Schmidt     Christophorus Heufken
und das Sant Salvador Team

Adela Gonzalez (Zimmer), María del Mar Danús, Layla Kubella, Sara Rodriguez, Eugenia Rodriguez (Service), Manfred Mohr (Frühstück), Victor Comin,  Ayoba Dieye, Narcisa Cunalata (Küche), Paco Serrano (Instandhaltung)